wjd-wirtschaftsjunioren-junge-wirtschaft wjd-junge-wirtschaft-know-how-transfer wjd-junge-wirtschaft-florian-glossner-wolf-goertz

Die junge Wirtschaft

Wirtschaft, die mehr schafft

Neues aus dem Verband

wjd-ein-tag-azubi-jugend-staerken
© WJD/Lars May

Anmeldung für „Ein Tag Azubi“ gestartet

Am 19. November findet der Aktionstag „Ein Tag Azubi“ statt. An dem Tag haben die Jugendlichen die Chance, hinter die Kulissen des Azubi-Alltags zu schauen. Ab sofort ist die Anmeldung geöffnet für die Jugendlichen, Unternehmen und Sozialeinrichtungen. 

wjd-bundeskonferenz-delegiertenversammlung
© WJD/Insa Hagemann

Be bergisch: Startschuss für Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren

Heute startet die Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren im Bergischen Land. Highlights sind die Keynotes von Axel Hefer, Finanzchef des Tech-Unternehmens Trivago, und Thomas Haldenwang, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Bei einem Pitch-Wettbewerb können Start-ups Preisgelder in Höhe von 15000 Euro gewinnen.

„Nicht alle Menschen müssen davor geschützt werden, selbstständig zu sein“ Exactly 👍🏻 @c_lindner bei der #futurework19 @DieBDA #newwork https://t.co/6ivty658QS
wjd-jeannine-budelmann-wirtschaftsjunioren
© WJD/Pia Jennert

Gesichter der jungen Wirtschaft: Jeannine Budelmann

Jeannine Budelmann kann Spaghetticode von strukturiertem Code unterscheiden, hat schon als Schülerin ausgezeichnete Verhaltensforschung betrieben und findet sich auch in Peking bestens zurecht. Und dann sieht auch noch alles sehr leicht aus bei ihr. Stecken da vielleicht übermenschliche Kräfte dahinter? Ein Ortsbesuch.

Das denkt die junge Wirtschaft

Unsere Positionen

wjd-unternehmertum-rakete
© Shutterstock

Unternehmertum

Wir stehen für ein positives Unternehmerbild und wünschen uns, dass mehr Menschen den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. Dazu müssen Gründer bei Regulierung und Steuern entlastet werden.

wjd-wettbewerbsfaehigjeit-frau-joggen
© Shutterstock

Wettbewerbsfähigkeit

Deutsche Unternehmen stehen im globalen Wettbewerb. Wir brauchen politische Rahmenbedingungen, die Unternehmen genügend Freiraum für Innovationen lassen.

wjd-positionen-digitalisierung
© GettyImages

Digitalisierung

Die Digitalisierung entscheidet über die Zukunftsfähigkeit Deutschlands. Wir fordern deshalb mehr Anstrengungen beim Ausbau der digitalen Infrastruktur und in die digitale Bildung.

wjd-positionen-europa-und-die-welt
© GettyImages

Europa und die Welt

Als junge Wirtschaft wünschen wir uns mehr Europa. International setzen wir uns für offene Märkte, Freihandel und internationale Verständigung ein.

Arbeitsmarkt
© GettyImages

Arbeitsmarkt

Nur eine starke Wirtschaft sichert auch in Zukunft Beschäftigung und Wohlstand in unserem Land. Zu viele staatliche Eingriffe in den Arbeitsmarkt lehnen wir ab.

Beruf und Familie
© GettyImages

Beruf und Familie

Wir stehen als junge Wirtschaft für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dazu brauchen wir eine gute Infrastruktur und eine Arbeitswelt, die von Flexibilität, Eigeninitiative und Vertrauen geprägt ist.

wjd-positionen-faire-bildungschancen
© Shutterstock

Faire Bildungschancen

Wir wollen, dass jeder unabhängig von seiner Herkunft Zugang zu guter Bildung hat. In Deutschland ist das Elternhaus zu oft ausschlaggebend für den Bildungserfolg der Kinder.

wjd-generationengerechtigkeit
© Shutterstock

Generationengerechtigkeit

Generationengerechtigkeit ist ein wichtiger Nachhaltigkeitsfaktor. Wir fordern deshalb einen verbindlichen Demografie-Check für neue Gesetze.